Paris-Brest-Paris 2023

In diesem Jahr haben gleich drei Teilnehmer der ERG das Langstrecken-Brevet schlechthin, Paris-Brest-Paris absolviert. Alle vier Jahre begeben sich tausende Radsport-Enthusiasten auf die 1.200 km lange Strecke. Eine Wahnsinnsleistung. Herzlichen Glückwunsch an Kenan, Carsten und Leonard zum Finish. Seine Sicht vom Brevet schildert uns Kenan.

Weiterlesen

Einmal Großer St. Bernhard bitte…

Einmal Großer St. Bernhard bitte…

Auf wessen „Bucket List“ steht sie nicht – eine Alpenüberquerung mit dem Rennrad? Seit ich vor einigen Jahren in Torre Pellice am Fuße der Cottischen Alpen Urlaub gemacht hatte, keimte in mir der Wunsch, dies von Basel aus einmal selbst zu versuchen und die kleine Stadt im Westen des Piemont aus eigener Kraft zu erreichen. Markante Wegpunkte sollten der Genfer See, der Große St. Bernhard Pass und Aosta sein. Dieses Jahr bot sich die Gelegenheit, und ich schlug zu. Hier ist Heinz sein Bericht…

Tag 1 Weiterlesen

ERG goes WDR Lokalzeit

Im Nachgang zur Deutschland-Tour klopfte der WDR bei uns an. Entstanden ist ein rund vierminütiger Beitrag, in dem wir unsere Eindrücke von der dritten Etappe der
Deutschland-Tour kundtun konnten. Es war ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten. Im Rahmen des Montagstrainings ist folgender Beitrag entstanden:

 

 

Deutschland Tour zu Gast in Essen

Bei der diesjährigen Austragung der Deutschland Tour, konnten wir mit dem Ziel der dritten Etappe in Essen, Profiradsport auf höchstem Niveau live und hautnah verfolgen. Schon zu Jahresanfang erreichte uns die Nachricht der Etappenankunft in Essen und damit war klar, dass auch wir, als Essens größter Rennradsport-Verein, uns etwas einfallen lassen mußten. Gesagt getan: Relativ schnell war die Idee eines Standes auf dem Expo-Gelände im Zielbereich der Huyssenallee geboren.

Weiterlesen

ERG Jugend – Bikepacking Tour

Ein Teil der ERG Jugend hat Mitte Juni 2023 eine dreitägige Bikepacking Tour unternommen. Zu fünft ging es Freitag morgens um 3 Uhr los. Milde 15 Grad begleiteten uns über die menschenleeren Straßen durch Wesel und Emmerich in Richtung Niederlande. Um 7 Uhr morgens erreichten wir Arnheim und stärkten uns mit einem kleinen Frühstück. Die Route führte uns weiter über Amsterdam und Utrecht bis zum kleinen Ort Sleeuwijk, wo unser erstes Tagesziel lag. Dort angekommen hatten wir bereits stolze 320 km gesammelt und konnten sofort in unserer Unterkunft einschlafen.

Am zweiten Tag ging es dann etwa 100 km weiter die Küste entlang bis nach Bergen op Zoom, wo wir auch die Möglichkeit hatten im Meer schwimmen zu gehen. Übernachtet haben wir wieder in einer kleinen Unterkunft, wo wir Abends noch gemeinschaftlich gekocht und gegessen haben.

Weiterlesen

Ötztaler Radmarathon 2023

Werner Sauerwald hat sich seinen Traum erfüllt und den Ötztaler Radmarathon gefinished. Mit 228km und 5.500 hm einer der schwierigsten Marathons in den Alpen. Nach guter Vorbereitung im Frühjahr und mit Bimbach 400 als Test vorab, ging es für ihn in die Alpen.

Dieses Jahr war der Ötztaler deutlich früher vom Zeitpunkt und dementsprechend war der Hauptgegner neben Kühtai, Brenner, Jaufenpass und Timmelsjoch vor allem die hohe Temperatur. Aber auch die konnte Werner nicht stoppen. Hut ab, sich mit 65 Jahren dieser Herausforderung zustellen. In Brutto 12:00 Stunden rollte er ins Ziel – eine tolle Leistung. Neben Werner waren von der ERG auch noch Ulf Berger und Philip Stratmann am Start. Ulf hatte am Timmelsjoch etwas mit Rückenproblemen zu kämpfen und erreichte trotzdem in einer sehr guten Zeit von 9:08 Std. das Ziel. Philipp war auf persönlichem Rekordkurs, stürzte aber unglücklich in der Abfahrt vom Jaufenpass und absolvierte nach Totalschaden mit einem Ersatzrad vom Veranstalter in glatten 08:00 Stunden famos den Ötzi. Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch.

RTF Essener Radgenuss 2023 – Nachlese

Alles Banane beim Essener Rad Genuss 2023 – eine RTF mit Erinnerungswert.

Die allseits beliebten gelben Energielieferanten waren natürlich nur ein Grund, warum unsere RTF – wie schon im Jahr zuvor – von zahlreichen TeilnehmerInnen als Highlight im Radsportkalender gelobt wurde. Wer das Team, in dem sich alte Hasen und Neuzugänge zusammengefunden hatten, und dessen Arbeit – die schon Monate im Voraus begonnen hatte – beobachtete, war nicht überrascht. Eine RTF auszurichten, gleicht einem riesigen Puzzle. Die vielen beweglichen Teile in Einklang zu bringen – von der Erfüllung amtlicher Auflagen über die Streckenwahl und deren Beschilderung bis hin zu Einkaufsplanung und reibungsloser Ausführung am Tag des Events – verlangt die verschiedensten Talente.

Weiterlesen

4. RTF “Essener Rad Genuss” – Sonntag, 02. Juli 2023

Die Genehmigung ist erteilt – wir freuen uns, euch am 02.07. in Essen begrüßen zu dürfen.

Strecken

Natürlich sind die Strecken aber auch ausgeschildert.

Startzeiten und Kontrollschluss:

  • 8 – 10 Uhr (45er bis 11 Uhr)
  • Kontrollschluss ist gegen 16 Uhr im Regattahaus, die Kontrollen werden entsprechend früher abgebaut.

Startgebühren

  • Trimmfahrer 9,- €
  • Wertungskartenfahrer (mit App) 7,- €
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren fahren natürlich kostenfrei!

Anmeldung: 

Gerne vorab hier das Anmeldeformular herunterladen oder aber Anmeldung Vor-Ort

Weitere Informationen zur Verpflegung, Anreise etc. findet ihr hier 

Wir freuen uns sehr auf euch :)

ERG2Nordsee – Der Film

ES WAR GROSSARTIG!!!

Das Wetter hat bei 18-22 Grad und Sonne grandios mitgespielt, um ein großartiges Event durchzuführen. Alle Teilnehmer*innen waren echt glücklich dabei gewesen zu sein und am Strand von Bensersiel nach 333 km gefinisht zu haben.
Einen kleinen Eindruck bekommt ihr im Film “ERG2Nordsee – Vitamin Sea 2023

Viele, viele tolle Bilder von unserer Fotografin Isabel werden noch folgen.

Den Film zur 23er Tour findet ihr hier auf VIMEO

oder direkt hier: