Senderkönig 2024

Senderkönig – das ERG Bergzeitfahren am Col Du Sender

Seid dabei, bei der Premiere vom ERG Bergzeitfahren. Wir wollen mit euch gemeinsam einen coolen Vormittag verbringen. Im letzten Jahr sind die Profis den Col du Sender im Rahmen der Deutschland Tour gefahren, in diesem Jahr fahren die Amateure von der deutlich schweren Südseite den Sender hoch. Am 02.06.24 geht es los. Die Anmeldung ist geöffnet. Alle Informationen zum Bergzeitfahren, Teilnahmebedingungen, Wettkampfregeln und der Link zur Anmeldung findest du hier:

ERG Bergzeitfahren 2024

Wackelt am Ende gar der Sender KOM? Wir sind gespannt auf euch…

ERG2Nordsee 2024 – Die Anmeldung ist offen voll

Es ist so weit, die Anmeldung für die Nordseetour ist geöffnet. Seid dabei und meldet euch direkt an.

Wir freuen uns sehr, dass die Nordseetour sehr beliebt ist, leider können wir nicht alle Interessierten mitnehmen. Wir sind ausgebucht bis unter die Haarspitzen, selbst auf der Warteliste sind 20 Menschen. Alle Leute, die das Anmeldeformular ausgefüllt haben, haben Antwort bekommen, alle anderen müssen wir auf ein anderes Mal vertrösten.

ERG goes WDR Lokalzeit

Im Nachgang zur Deutschland-Tour klopfte der WDR bei uns an. Entstanden ist ein rund vierminütiger Beitrag, in dem wir unsere Eindrücke von der dritten Etappe der
Deutschland-Tour kundtun konnten. Es war ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten. Im Rahmen des Montagstrainings ist folgender Beitrag entstanden:

 

 

Deutschland Tour zu Gast in Essen

Bei der diesjährigen Austragung der Deutschland Tour, konnten wir mit dem Ziel der dritten Etappe in Essen, Profiradsport auf höchstem Niveau live und hautnah verfolgen. Schon zu Jahresanfang erreichte uns die Nachricht der Etappenankunft in Essen und damit war klar, dass auch wir, als Essens größter Rennradsport-Verein, uns etwas einfallen lassen mußten. Gesagt getan: Relativ schnell war die Idee eines Standes auf dem Expo-Gelände im Zielbereich der Huyssenallee geboren.

Weiterlesen

RTF Essener Radgenuss 2023 – Nachlese

Alles Banane beim Essener Rad Genuss 2023 – eine RTF mit Erinnerungswert.

Die allseits beliebten gelben Energielieferanten waren natürlich nur ein Grund, warum unsere RTF – wie schon im Jahr zuvor – von zahlreichen TeilnehmerInnen als Highlight im Radsportkalender gelobt wurde. Wer das Team, in dem sich alte Hasen und Neuzugänge zusammengefunden hatten, und dessen Arbeit – die schon Monate im Voraus begonnen hatte – beobachtete, war nicht überrascht. Eine RTF auszurichten, gleicht einem riesigen Puzzle. Die vielen beweglichen Teile in Einklang zu bringen – von der Erfüllung amtlicher Auflagen über die Streckenwahl und deren Beschilderung bis hin zu Einkaufsplanung und reibungsloser Ausführung am Tag des Events – verlangt die verschiedensten Talente.

Weiterlesen

ERG2Nordsee – Der Film

ES WAR GROSSARTIG!!!

Das Wetter hat bei 18-22 Grad und Sonne grandios mitgespielt, um ein großartiges Event durchzuführen. Alle Teilnehmer*innen waren echt glücklich dabei gewesen zu sein und am Strand von Bensersiel nach 333 km gefinisht zu haben.
Einen kleinen Eindruck bekommt ihr im Film “ERG2Nordsee – Vitamin Sea 2023

Viele, viele tolle Bilder von unserer Fotografin Isabel werden noch folgen.

Den Film zur 23er Tour findet ihr hier auf VIMEO

oder direkt hier:

ERG2Nordsee 2022

Es ist wieder so weit: We need Vitamin Sea!

Die Ziele für 2021 sind erreicht. Die Planungen für 2022 laufen schon. Was liegt da näher, als in die Trainingsplanung direkt unsere ERG2Nordsee-Tour mit aufzunehmen? Die Anmeldung ist offen, die Infos stehen bereit.

Es geht wieder los! Wir freuen uns!

(weiterlesen)

 

ERG500OsterChallenge

Rennrad-Kilometer sammeln für den guten Zweck
Autorin Sandra Hauken

Sportliche Ziele oder abgesagte Wettkämpfe sind in den letzten, zum Teil für manch einen auch schwierigen Wochen, weniger bedeutende Themen. Dennoch sind viele ambitionierte Sportler traurig über jede abgesagte Veranstaltung, stecken doch über den Winter schon viele Stunden Training in der Saisonvorbereitung. Da kam die Idee von Carla Diestelhorst kurz vor Ostern gerade richtig. Wieso nicht eine Osterchallenge für den Rennradverein ins Leben rufen? Über die Strava App, in der Sportler ihre Aktivitäten aufzeichnen können, gibt es jedes Jahr zu Weihnachten eine Aktion, bei der Radfahrer ihre Touren und zurückgelegten Kilometer aufzeichnen können. Die besondere Herausforderung für die Weihnachtswoche: 500 Rad-Kilometer sollen zurückgelegt werden. Messen können sich hier Menschen aus aller Welt, die sich für diese Herausforderung online registrieren. Und was Weihnachten geht, kann doch Ostern auch funktionieren! Weiterlesen