Willkommen auf unserer Webseite!

Hervorgehoben

Hier findet ihr alles rund um unseren Verein. Aktuelles, Trainingstermine und vieles mehr. Für alle Radsportinteressierten in Essen und Umgebung, für unsere Mitglieder und diejenigen, die es werden möchten.

Veröffentlicht unter Info

Alt ist man erst wenn ……

…… man aufhört Dinge zu tun, von denen man glaubt dafür zu alt zu sein.
Dachte sich Rolf (69), der Vorsitzende der ERG1900 und gab sich auf eine besondere Reise

Wenn eine Freundin 60 wird, fährt man doch gerne mit dem Rad auf´n Bier vorbei?
Wenn sie aber diesen Tag 300 km entfernt an der Nordsee in Greetsiel verbringt, was dann?
Kann man auch auf´n Bier mit dem Rad vorbei fahren. Ist allerdings ein bisschen aufwendiger, geht aber.

Nun gut, ob ich dort ankommen würde oder Gabriele mich unterwegs mit dem Besenwagen aufsammelt, das wusste ich ehrlich gesagt noch nicht. Zumindest bis zur 230 km entfernten Meyer Werft in Papenburg wollte ich es aber aus eigener Kraft schaffen.
Das wäre dann auch schon meine bis dahin längste Fahrt gewesen. Weiterlesen

„Back in the saddle again“

RTF in Werne am 20.6.

Nach langer Corona bedingter Pause ging es endlich wieder bei einer RTF an den Start.
Bei bestem Wetter und auf einer tollen, flachen Strecke war der Spaß fast schon vorprogrammiert.
Zuvorkommende Helfer und eine runde Organisation auch unter Corona Bedingungen waren die Basis für eine tolle Veranstaltung.
Die ERG war mit einer großen, motivierten  Gruppe vertreten, die auch sichtlich Freude an der RTF hatte…. Und Punkte gab es ja auch für die doch noch recht unbeschriebenen Wertungskarten.
Nach der obligatorischen Bratwurst und Kaltgetränken machten sich alle TNinnen gut gelaunt auf den Heimweg , um den restlichen, sonnigen Sonntag zu genießen.

Wir würden uns freuen, wenn demnächst noch mehr Vereinsmitglieder am Start sind.
Gruß
Olaf

Ergebnis ERG500Osterchallenge

Es ist soweit – Ostern ist vorbei, die Würfel sind gefallen, der Sack ist zu.

Die #ERG500OsterChallenge 2021 ist zu einem großartigen Ergebnis gekommen. Der Trend ist klar: Niedrige Temperaturen und Niederschlag sind keine großen Unterstützer und der Wettergott hatte offenbar besseres im Sinn, als Leute zum Radfahren zu motivieren.

Ergebnis der ERG500OsterChallenge 2021

Nichts desto trotz wurde ordentlich in die Pedale getreten. Zusammen haben 34 Mitglieder teilgenommen und dabei insgesamt 11.814,9 km erradelt! Das Ziel von 50 x 500 km haben wir zwar deutlich verfehlt, aber in Anbetracht der Umstände zählt jeder Kilometer gefühlt mindestens doppelt und damit sind wir dem Ziel dann doch auch wieder ganz nahe ;-)

Die eingesammelten Spenden werden wir 1:1 an die Förderer der ERG1900 weiterleiten, die zur Zeit massiv unter den Schließungen im Rahmen der Pandemie zu leiden haben.

Vielen Dank an alle Teilnehmer – ob auf dem Rad, mental oder als Spender – das war eine wirklich großartige Leistung!

 

Osterchallenge auf der Zielgeraden

Chapeau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Für einige Teilnehmer der Osterchallenge 2021 ist das Ziel bereits erreicht.
Die angepeilten 500km sind eingefahren.
Und das bei den spätwinterlichen Wetterverhältnissen.
Hut ab!
Die Wetterbedingen der letzten Tage haben uns dazu veranlasst, die Challenge noch um einen Tag zu verlängern.
Gezählt werden also noch die km bis zum Sonntag 11.04.
Also haut rein und lasst den Asphalt glühen.
Vor Allem, tragt die km ein.
Auch alles was ihr seit dem 04.04. gefahren seid.

ERG1900 – Osterchallenge

ERG500 – Osterchallenge

Normalerweise, wenn dieses kleine Virus uns das Leben erschwert, wäre am Karfreitag traditionell unser vereinsinternes Season-Opening gewesen!
Leider hat sich die Pandemielage seit letztem Jahr Ostern nicht sonderlich geändert, daher haben ja die meisten vermutlich auch durch wegfallende „gesellschaftliche Verpflichtungen“  mehr Zeit als sonst. Machen wir also das Beste daraus!
Was im letzten Jahr doch so gut geklappt hat, können wir doch in diesem Jahr einfach mal wiederholen: die „ERG500 Osterchallenge“ steht wieder an!

Wir möchten zusammen von Karfreitag – 02.04.2021 – bis zum folgenden Sonntag – 11.4.2021 – mindestens 25.000 km zusammenradeln.
Das wären 50 x 500 km, nehmen weniger Personen teil, müssen andere halt mehr km erradeln. 😉

Weiterlesen

Rückschau und Vorfreude zugleich

Auch wenn in den zurückliegenden 12 Monaten fast alles den Bach runter ging,
es gab sie, die Erlebnisse auf zwei Rädern die uns in Erinnerung bleiben werden.
Yasha ist trotz Pandemie aufs Rad gestiegen und hat die Savoyen bereist.
Sein Bericht ist noch aus dem Vorjahr.
Er kann uns Mut und Vorfreude bereiten auf das Jahr 2021.

Eine 3-tägige Rennradtour durch das Jura und den Savoyer Alpen / 470 km – 8.600 Hm.

Aufgrund diverser Auswirkungen der Coronakrise hatte ich 2020 nur drei Tage Zeit für meine ursprünglich geplante 7-tägige (diese habe ich auf nächstes Jahr verschoben) Solotour durch das Jura, die Savoyer Alpen und die Südalpen.

 

 

 

 

 

 

 

Auch im Jahr2020 war mein Plan, alleine und mit möglichst geringem Gepäck unterwegs zu sein. Die Anreise (bis Bassecourt) und Rückreise (von Genf) sollte mit dem Zug erfolgen. Da kein Nachtzug von Essen Richtung Basel fährt, war die Anreise und die Rückreise mit vielen Umstiegen verbunden (ohne Rad sind die Verbindungen weitaus besser!).

Zunächst ging es am Sonntagabend (28.06.2020) vom Essener Hauptbahnhof über Frankfurt, Basel nach Bassecourt in das Schweizer Jura. Um 7.00 Uhr morgens bei bedecktem Himmel und leichtem Regen ging es los. Weiterlesen

Corona Info

Auch wenn uns ein kleines, stacheliges, kugelförmiges Virus das Leben schwer macht, lassen wir uns nicht von unserer Leidenschaft abbringen.
Viel wurde diskutiert, was möglich ist und was nicht.
Jeder hat sicher seinen Weg gefunden.

Als Verein sehen wir uns im Moment nicht in der Lage, vor dem Hintergrund der sich auch ständig verändernden und angepassten Verordnungen Trainingsausfahrten zu veranstalten.
Vielmehr verabreden wir ERG‘ler uns in den vereinsinternen Social Media Kanälen zu unseren Trainingsausfahrten. Dabei gilt, dass wir uns an den jeweils geltenden Vorschriften orientieren.

  • Überschauhbare Gruppengrößen,
  • Haltet Abstand und
  • haltet in geeigneter Weise fest, mit wem ihr wann unterwegs wart.

Unsere im September geplante RadTouristikFahrt „Essener Rad Genuss“ müssen wir leider auch absagen, da eine Genehmigung durch die Behörden nicht rechtzeitig erteilt werden kann.

Sobald sich wieder mehr Möglichkeiten ergeben, werden wir das veröffentlichen.

Für alle, die Lust haben, mal unsere RTF Strecken zu fahren, gibt es hier die Tracks zum download.

 

 

Touren-Vorschlag: Nordbahn-Trasse meets Elfringhausen

Auf vielfachen Wunsch möchten wir euch nach längerer Zeit einen Streckenvorschlag für eine moderate Rennrad-Tour präsentieren.  Unsere bisherigen Vorschläge findet ihr übrigens im Breitensport-Bereich. Unsere Tour führt uns Richtung Wuppertal, über die Nordbahntrasse und im weiteren Verlauf durchqueren wir Sprockhövel und genießen die Elfringhauser Schweiz.

Länge: 85km

Höhenmeter: 1.100 HM

Weiterlesen