Rennradtraining

An mindestens drei verschiedenen Tagen treffen wir uns während der Sommerzeit zum gemeinsamen Radtraining. Während der Winterzeit und an Feiertagen findet das Training nicht, bzw. ein gesondertes Wintertraining statt.

Wir bitten um Verständniss, dass nicht zwingend ein Übungsleiter vor Ort ist. Bei schlechter Wetterlage ist ggf. mit wenigen/keinen Teilnehmern zu rechnen.

Wer als Gast mitfahren möchte ist herzlich eingeladen ein Schnuppertraining (bis zu vier Teilnahmen) zu absolvieren. Wende Dich bei Fragen oder für weitere Informationen im Vorfeld gerne an Rolf Hostadt (ketterechts(at)erg1900.de / 0201 686060)

Es besteht Helmpflicht. Bitte beachtet außerdem DIESE REGELN!

+++++++++++++++++ Winterzeitaußentraining +++++++++++++++++

Samstags Wintertraining ERG-Nord um 10:30 Uhr Radmosphäre

Wintertrainingsoption für diejenigen, die nördlich von Essen wohnen und denen die Anfahrt zum Lukas vor allem im Winter zu lang ist.
Strecke und Dauer wird vor Ort abhängig von den Wetterverhältnissen ausgemacht. Das Tempo wird sich winterlich moderat im Grundlagenbereich bewegen.

Die Radmosphäre öffnet Samstags um 10 Uhr, d.h. keiner muss draußen auf die anderen warten und man kann, wenn man mag, vorher und nachher noch bei einem Heißgetränk oder einem Snack quatschen.

Es gelten die üblichen Regeln für Gruppenfahrten mit folgenden Ergänzungen:
– Rennräder only (Crosser nur mit Straßen-LRS, keine MTB, keine Triathlonräder, keine Auflieger).
– bei Regen-/Matschwetter oder Bodennässe sind Schutzbleche erwünscht.

Sonntags fixer Radtreff um 11 Uhr am Lukas für alle.

Strecke/Profil, Intensität und Dauer wird vor Ort abhängig von den Wetterverhältnissen und dem Personenkreis ausgemacht.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sommertraining – pausiert bis zur Sommerzeit!

1. „Race relaxed“ – Montagstreff

Unser Montagstraining bietet einen idealen Einstieg für alle, die mit dem Rennradfahren beginnen und auch das Fahren in der Gruppe üben möchten. Organisiert und Durchgeführt wird das Training durch Mitglieder des Vereins. Die Strecke und das Tempo werden vor Ort nach Interessen der Teilnehmer bestimmt. Nach Absprache werden auch weitere Guides bestimmt und die Gruppe aufgrund von unterschiedlichen Leistungsklassen oder hoher Anzahl der Teilnehmer geteilt.
Eine Gruppe fährt in lockerem Tempo (ca. 26-28 avg). Rennfahrer, die sich von ihren Einsätzen am Wochenende erholen möchten, rollen im Rekombereich mit.

Die Strecken variieren. einen kleinen Überlick über undere „Hausrunden“ bekommt ihr hier: Unsere permanente RTF,
Panorama Radweg ,
über Felder und Wiesen und
Up&Down.

Treffpunkt: Lukas, Prinz-Friedrich-Straße 1, 45257 Essen
Startzeit: Montags 18:15 uhr
Dauer: 2-3 Stunden
Ansprechpartner: ketterechts(at)erg1900.de

Impressionen:

 


2. „Race heavy“ – Dienstagsfahrt

Beim „race heavy“ wird sportlich gefahren, gewartet wird nur bedingt. Dieser Termin richtet sich primär an Lizenz- und schnelle Hobbyfahrer. Gefahren werden auch hügelige Strecken in Richtung Windrather Tal und Elfringhauser Schweiz. Eine gewisse Bergfestigkeit sollte also vorhanden sein.

Treffpunkt: Lukas, Prinz-Friedrich-Straße 1, 45257 Essen
Startzeit: Dienstags 18:15 uhr
Dauer: 2-3 Stunden


3. „Girls ride“ – nur für Frauen!

Eine der wenigen Möglichkeiten, beim Radtraining mal unter sich zu bleiben. Langsam gefahren wird deswegen natürlich trotzdem nicht. Es gilt: Wenig Rock, viel Roll!


Der Tag variiert, meistens Mittwoch
Treffpunkt
: Lukas, Prinz-Friedrich-Straße 1, 45257 Essen
Startzeit: 18:15 uhr
Dauer: 2-3 Stunden
Ansprechpartner: jule(at)erg1900.de
Wenn du mal bei unseren Mädels reinschnuppern möchtest, melde dich bitte vorher ob der Treff stattfindet.


Am Wochenende findet Training nach Absprache statt. Es werden auch gemeinsam Rennen (Lizenz, Hobby und Jedermann), RTF, CTF etc. besucht.