Willkommen auf unserer Webseite!

Hervorgehoben

Hier findet ihr alles rund um unseren Verein. Aktuelles, Trainingstermine und vieles mehr. Für alle Radsportinteressierten in Essen und Umgebung, für unsere Mitglieder und diejenigen, die es werden möchten.

Veröffentlicht unter Info

Gegen die Uhr auf dem Flugplatz

Am Samstag den 04. September 2021 war es endlich wieder soweit:
Der RTC Mülheim a.d. Ruhr hatte zum Zeitfahren auf den Essen-Mülheimer Flughafen geladen.

In einem 51-köpfigen Starterfeld war die ERG1900 besonders stark vertreten.

Um 15:00 ging es hinter dem Follow me Fahrzeug auf die Piste zur Einführungsrunde.
Kurz danach ging auch schon die Jugend an den Start.

Mit 2 Minuten Vorsprung gingen sie auf auf den knapp 2km langen Rundkurs, um einen einwandfreien und fairen Rennverlauf zu gewährleisten.

 

 

 

 

 

Nicht nur unsere Jugend konnte glänzen.
Alle Beteiligten hatten Spaß
Lest hier mehr über einen erfolgreichen ERG Tag:

Weiterlesen

Wir machen kein Theater – Wir gehen ins Theater

Wo kann ein Verein eine Mitgliederversammlung in Corona Zeiten besser durchführen als in einem weitläufigen Theater.
Lange haben wir überlegt. Wachen wir es per Videokonferenz, suchen wir ein System mit dem wir anstehende Entscheidungen per Briefwahl treffen, mieten wir das RWE Stadion oder geht es doch eine Nummer kleiner irgendwie in Präsenz.
Da kam uns zu Gute, dass unser Sponsor ein Theater ist und ein Mitglied Chef dieses Theaters ist.
Philipp Stratmann vom

öffnete uns die Tür zu seinem wunderschönen Theatersaal und gab uns Gelegenheit unter optimalen Bedingungen unsere Mitgliederversammlung durchzuführen.

 

Der 1. Vorsitzende Rolf Hostadt berichtete von einem schwierigen Jahr unter Corona Bedingungen.
Der Vorstand Finanzen Dr. Simon Peperkorn stellte die finanzielle Situation des Vereins dar.

In diesem Jahr waren lt. Satzung auch Vorstandswahlen fällig.
Die bisherige 2. Vorsitzende
Sandra Hauken

wurde für 2 weitere Jahre im Amt bestätigt.
Als Fachkoordinatoren wurden
   Olaf Baccus (Mitgliederkoordinator)
   Jürgen Bondzio (Breitensportkoordinator)
wiedergewählt
   Robin Solbach
übernimmt die Aufgabe des Koordinators Office Management
Neu im Team sind
Genia Schäferhoff (Sportkoordinatorin)
   Lars Pomplun (Jugendkoordinator)

Das Feiern nicht verlernt

ERG Sommerfest…. So macht Feiern Spaß
Nach längerer Corona bedingter Durststrecke konnten wir endlich am 21.8. unser Sommerfest in der Radmossphäre feiern.
Mit ca. 55 Teilnehmer*innen war es gut besucht.
Man merkte vielen an, dass es großen Spaß gemacht, sich endlich mal persönlich wieder zusehen und sich auszutauschen.
Holger hat uns mit einem tollen Buffet verwöhnt, das sichtlich gut angekommen ist.Fazit:das Feiern haben wir nicht verlernt ;-)

ERG Tourenportal am Start

ERG Tourenportal über Komoot

Das Trainingsgefilde der ERG ist so vielfältig, hält so viele tolle Strecken bereit und bietet dabei so viel mehr als nur eine Trainingsstrecke, dass wir nun unsere schönen Touren in einem ERG Tourenportal über Komoot allen zur Verfügung stellen wollen. Das Tourenportal dient uns der gemeinsamen Streckenplanung, für gemeinsame Ausfahrten oder auch als Inspiration für neue Touren mit dem Rennrad, dem Gravel oder auch dem MTB. Wir sind überall einfach auf jedem 2-Rad unterwegs.

Ein Portal von ERG´lern für ERG´ler & Friends. Alles Strecken, die von mindestens einem ERG´ler unter die Räder genommen wurde. Der Anfang zum Portal ist gemacht. Jetzt kann es leben, wachsen und viele schöne Geschichten schreiben. Wir freuen uns über eine ausgiebige Nutzung, Feedback und immer neue Strecken für das Tourenportal!

ERG 1900 e.V. (komoot.de)

Sportlichen Gruß,
Genia

Alt ist man erst wenn ……

…… man aufhört Dinge zu tun, von denen man glaubt dafür zu alt zu sein.
Dachte sich Rolf (69), der Vorsitzende der ERG1900 und gab sich auf eine besondere Reise

Wenn eine Freundin 60 wird, fährt man doch gerne mit dem Rad auf´n Bier vorbei?
Wenn sie aber diesen Tag 300 km entfernt an der Nordsee in Greetsiel verbringt, was dann?
Kann man auch auf´n Bier mit dem Rad vorbei fahren. Ist allerdings ein bisschen aufwendiger, geht aber.

Nun gut, ob ich dort ankommen würde oder Gabriele mich unterwegs mit dem Besenwagen aufsammelt, das wusste ich ehrlich gesagt noch nicht. Zumindest bis zur 230 km entfernten Meyer Werft in Papenburg wollte ich es aber aus eigener Kraft schaffen.
Das wäre dann auch schon meine bis dahin längste Fahrt gewesen. Weiterlesen

„Back in the saddle again“

RTF in Werne am 20.6.

Nach langer Corona bedingter Pause ging es endlich wieder bei einer RTF an den Start.
Bei bestem Wetter und auf einer tollen, flachen Strecke war der Spaß fast schon vorprogrammiert.
Zuvorkommende Helfer und eine runde Organisation auch unter Corona Bedingungen waren die Basis für eine tolle Veranstaltung.
Die ERG war mit einer großen, motivierten  Gruppe vertreten, die auch sichtlich Freude an der RTF hatte…. Und Punkte gab es ja auch für die doch noch recht unbeschriebenen Wertungskarten.
Nach der obligatorischen Bratwurst und Kaltgetränken machten sich alle TNinnen gut gelaunt auf den Heimweg , um den restlichen, sonnigen Sonntag zu genießen.

Wir würden uns freuen, wenn demnächst noch mehr Vereinsmitglieder am Start sind.
Gruß
Olaf

Ergebnis ERG500Osterchallenge

Es ist soweit – Ostern ist vorbei, die Würfel sind gefallen, der Sack ist zu.

Die #ERG500OsterChallenge 2021 ist zu einem großartigen Ergebnis gekommen. Der Trend ist klar: Niedrige Temperaturen und Niederschlag sind keine großen Unterstützer und der Wettergott hatte offenbar besseres im Sinn, als Leute zum Radfahren zu motivieren.

Ergebnis der ERG500OsterChallenge 2021

Nichts desto trotz wurde ordentlich in die Pedale getreten. Zusammen haben 34 Mitglieder teilgenommen und dabei insgesamt 11.814,9 km erradelt! Das Ziel von 50 x 500 km haben wir zwar deutlich verfehlt, aber in Anbetracht der Umstände zählt jeder Kilometer gefühlt mindestens doppelt und damit sind wir dem Ziel dann doch auch wieder ganz nahe ;-)

Die eingesammelten Spenden werden wir 1:1 an die Förderer der ERG1900 weiterleiten, die zur Zeit massiv unter den Schließungen im Rahmen der Pandemie zu leiden haben.

Vielen Dank an alle Teilnehmer – ob auf dem Rad, mental oder als Spender – das war eine wirklich großartige Leistung!

 

Osterchallenge auf der Zielgeraden

Chapeau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Für einige Teilnehmer der Osterchallenge 2021 ist das Ziel bereits erreicht.
Die angepeilten 500km sind eingefahren.
Und das bei den spätwinterlichen Wetterverhältnissen.
Hut ab!
Die Wetterbedingen der letzten Tage haben uns dazu veranlasst, die Challenge noch um einen Tag zu verlängern.
Gezählt werden also noch die km bis zum Sonntag 11.04.
Also haut rein und lasst den Asphalt glühen.
Vor Allem, tragt die km ein.
Auch alles was ihr seit dem 04.04. gefahren seid.