STRAVA Challenge

Auch 2019 starten wir wieder in unseren digitalen Vereinsmeisterschaft. Ihr habt zwischen dem 1. April und dem 31. Oktober die Möglichkeit eure Beine auf den geforderten Segmenten zum Glühen zu bringen. Auch in diesem Jahr gibt es wieder neue Segmente. Es ist eine Mischung aus alten und leicht veränderten Klassikern und neuen Segmenten auf bekannten Strecken. Werft eure Bestzeiten in den Ring und radelt um die Platzierungen bei der ERG Strava Challenge mit!

 

Was braust du um mitzumachen?
1. eine ERG-Mitgliedschaft
2. einen Radcomputer mit GPS Funktion, der deine Strecke aufzeichet
3. einen Pulsgurt und/oder Wattmessung (Kontrollparameter)
4. eine Stravamitgliedschaft. Zudem musst du Mitglied in der ERG-Strava-Club sein (hierüber läuft auch die Auswertung).

Spielregeln:

  • Du fährst die Segmente komplett alleine! Das heißt ohne Begleitung (auch nicht daneben oder dahinter!)! Windschattenfahren ist weder durch Personen, noch durch Fahrzeuge gestattet.
  • Segmente, die in der Gruppe gefahren werden, werden nicht gewertet.
  • Markiere deine Ausfahrt im Titel mit *ERG-Challenge*.
  • Deine Fahrt wird nur mit Pulsgurt und/oder Wattmesser gewertet.
  • Ein Betrugsversuch führt zu dem Ausschluss aus der Challenge! Sei ehrlich zu Dir und den anderen!
  • Du gefährdest bei deiner Segmentjagd niemanden und nimmst Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer und hältst dich an die Straßenverkehrsordnung.

Auswertung (hier):

  • Die Challenge läuft von April bis Oktober (einschließlich). Jeden Monat gibt es ein anderes Segment zur Aufgabe.
  • In jedem Monat wird nur das geforderte Segment gewertet.
    Das Ergebnis, welches wir werten sollen wird mit Betreff „Segmentname“und dem E-Mail-Inhalt Segmentzeit + Link zur Strava-Aktivität innerhalb eines jeden Wertungsmonats an stravachallenge@erg1900.de (in diesem Jahr landet ihr bei Ulf – vielen Dank nochmals an dieser Stelle!!) gesendet, spätestens bis zum 3. des Folgemonats.
  • Es wird zu jedem Segment eine Rangliste nach einem Punktesystem geben.
    Bei den Männern gilt: 1 Punkt für Platz 15, 2 Punkte für Platz 14 usw. bis 15 Punkte für Platz 1.
    Bei den Frauen gibt es für Platz 1 15 Punkte, Platz 2 12 Platz, Platz 3 10 Punkte, Platz 4 8 Punkte usw. bis Platz 8 1 Punkt.
  • Aus der Summe aller Punkte ergibt sich die Gesamtpunktzahl aller Segmente und somit eure Platzierung in der Gesamtwertung. Die höchste Punktzahl gewinnt.
  • Bei Punktegleichstand entscheidet zunächst die Anzahl der abgefahrenen Segmente. Besteht danach noch immer ein Punktegleichstand, gewinnt, wer die meisten werthöchsten Segmentplatzierungen erreicht hat.
  • Es gibt eine Frauen- und eine Männerwertung.
  • Die ersten drei Plätze der Gesamtwertungen werden bei der Jahresabschlussfeier geehrt.
  • Zusätzlich gibt es einen Sonderpreis , der unter allen verlost wird, die nicht in die Top3 gefahren, sind aber die komplette Challenge gefahren sind!

Hier sind die Challenge-Aufgaben:
Auf Segmente an stark frequentierten Straßen/Radwegen/Trassen wurde bewußt verzichtet. Ebenso auf Abfahrten. Viel Spaß und Erfolg beim Quälen!

April: ERG Challenge Niederweniger Str.
1,34 km | 8% Steigung | 102 Meter Höhenunterschied
(Safety first: wegen einer Ampel wurde das Segment leicht angepasst)
https://www.strava.com/segments/2451097

Mai: Langenberger Sender (North Climb)
1,49 km | 7% Steigung | 103 Meter Höhenunterschied
https://www.strava.com/segments/6808848

Juni: Zur Windrather Kapelle
3,01 km | 2% Steigung | 58 Meter Höhenunterschied
https://www.strava.com/segments/19882997

Juli: Anne flache Ruhr
4,66 km | 0% Steigung | 56 Meter Höhenunterschied
https://www.strava.com/segments/2073807

August: ERG 1900 – Vereinslaufrunde
7,87 km | 0% | 98 Meter Höhenunterschied
https://www.strava.com/segments/6847240

September: Nierenhofer Straße
4,41 km | 3% Steigung | 163 Meter Höhenunterschied
https://www.strava.com/segments/19883180

Oktober: Nicht nur der Esel
3,17 km | 2% | 62 Meter Höhenunterschied
https://www.strava.com/segments/19883259