Eine Solo-Tour durch die Dolomiten

7 Tage – 840 km – 17.300 Hm – 14 Pässe.
Eine Solo-Tour durch die Dolomiten
von Yasha Dahlmann

Die Idee für die Dolomiten Tour entsprang aus einem Geburtstagsgeschenk meiner Freundin: 1 Woche Rennrad fahren! So setzte ich mich hin und überlegt wo es hin gehen könnte: mein Traum war eine Woche in den Dolomiten zu fahren. Ich suchte eine entsprechende Bahnverbindung  raus, den Nachtzug von Düsseldorf nach Innsbruck, und fing an meine Tour mit Start- und Endpunkt Innsbruck zu planen. Also sechs  Übernachtungen vorzubuchen (meistens zahlte ich nicht mehr als 55 €) und die große Frage nach dem Transport des Gepäckes zu lösen. Nach langer Überlegung entschied ich mich für einen leichten Fahrradrucksack von Osprey und den Sattelpack L von Ortlieb. Also ein absolut minimales Gepäck! Weiterlesen

Willkommen auf unserer Webseite!

Hervorgehoben

Hier findet ihr alles rund um unseren Verein. Aktuelles, Trainingstermine und vieles mehr. Für alle Radsportinteressierten in Essen und Umgebung, für unsere Mitglieder und diejenigen, die es werden möchten.

Veröffentlicht unter Info

ERG Strava Challenge 2019

Auch 2019 starten wir wieder in unseren digitalen Vereinsmeisterschaft!
Ihr habt zwischen dem 1. April und dem 31. Oktober die Möglichkeit eure Beine auf den geforderten Segmenten zum Glühen zu bringen. Auch in diesem Jahr gibt es wieder neue Segmente, ein paar Änderungen bei der Punktevergabe und bei der Belohnung ;-).

Es ist eine Mischung aus alten und leicht veränderten Klassikern und neuen Segmenten auf bekannten Strecken. Werft eure Bestzeiten in den Ring und radelt um die Platzierungen bei der ERG Strava Challenge mit!

Alle Informationen findet ihr unter https://www.erg1900.de/training/strava-challenge/

Pierre Bischoff erzählt – Trans-Siberian Extreme

Trans-Siberian Extreme: Das längste Ultra-Radrennen der Welt.

Er hat es wieder getan – und ist 9100 km quer durch Russland gefahren. Von Moskau nach Wladiwostock. Und wie wir Pierre kennen – er hat das Ding auch noch gewonnen. Diesmal gab es aber noch ein Extra Abenteuer- denn Pierre ist die ganze Strecke Self Supported wieder zurück gefahren. In wenigen Tagen erreicht er das Ruhrgebiet und nimmt sich die Zeit, uns von diesen aufregenden Wochen zu berichten.

Der Eintritt ist frei, die Spendendose freut sich jedoch sehr über Futter, für einen bestimmt wieder sehr kurzweiligen Abend :-). Wir freuen uns auch! Auf Dich Pierre und auf alle Deine Zuhörer!

Sonntag 25. November ab 17 Uhr
Radmosphäre
Uferpromenade 1
45143 Essen

EndERGebnis der Challenge online!


Die Auswertung für die ERG-Strava-Challenge von Oktober am Brinker Weg findet ihr HIER. Die Gesamtwertung oben, die Einzelergebnisse darunter. Damit endet eine spannende Challenge in diesem Jahr! Vielen Dank an alle die mitgemacht haben und Glückwunsch an alle Punktesammler zu den tollen Zeiten!
Weiterlesen

Workshop Ausgleichstraining für RadpsortlerInnen

Ausgleichstraining für RadpsortlerInnen
Eigene Defizite erkennen, Mobilisation, Krafttraining (u.a. mit dem Theraband).
Samstag 1.12.2018 von 13:00-15:00 Uhr

Zum Workshop bitte Sportkleidung mitbringen, Duschmöglichkeiten sind vorhanden.

Einen kurzen Bericht zum Workshop hat im letzten Jahr Nicole geschrieben.
Ihr findet ihn HIER. Weiterlesen

Seminar Ankündigung – Leistungsdiagnostik & Trainingsplanung für Einsteiger

Leistungsdiagnostik LIVE mit anschließender Analyse und Rückschlüsse auf die Trainingsplanung.

In diesem Seminar werden wir eine Live-Spiroergometrie auf dem Rad machen.
Ihr seht den genauen Ablauf und könnt auf der Leinwand verfolgen, was genau passiert. Anschließend werden wir diese LD besprechen.
Wenn vorhanden bringt Eure eigenen Diagnostiken mit, um sie mit dem soeben erlebten Verlauf zu vergleichen Weiterlesen

Seminar – Einführung in das wattorientierte Radtraining

“ P=  ΔE : Δt =  ΔW : Δt „

Dem Physiker ist sofort klar: Hier handelt es sich um die Leistung. Im Radsport, egal ob auf dem MTB, dem Rennrad, oder dem Hollandrad beim Brötchenholen geht nichts, ohne dass eine Leistung erbracht wird. Nur wofür brauchen wir Radsportler diese Leistung „Watt“, wie kann man sie messen und sinnvoll nutzbar machen?

Unser Kooperationspartner bewegungsfelder bietet dazu am Samstag, den 24.11.2018 von 13-15 Uhr ein spannendes Seminar Einführung in das wattorientierte Radtraining an, zudem wir herzlich alle Interessierten einladen.

Weiterlesen