Bahnradeln 2018

 

Anfang 2018 heißt es wieder: Bahnradeln für ERG’ler & Friends.

Wir freuen uns, euch zwei Termine ankündigen zu dürfen:

Sonntag, 14.01.2018  –  10:00 bis 13:00 Uhr  –  für Anfänger und Vorsichtige
Sonntag, 11.02.2018  –  10:00 bis 13:00 Uhr  –  für Fortgeschrittene und Mutige

jeweils auf der Indoor-Radrennbahn im Sportforum Kaarst-Büttgen.

Ihr wollt mitmachen?

Dann meldet euch bitte spätestens bis zum Ablauf des

30. November 2017
5. Dezember 2017

mit vollständigem Namen des/der Teilnehmer/s und gewünschtem Bahntag
(oder beide Tage) an. Die Anmeldung richtet ihr bitte ausschließlich an: bahntraining[at]erg1900.de.

Innerhalb der vorgenannten Anmeldefrist ist auch der Teilnehmerbeitrag (s.u.) zu zahlen. Anmeldungen können erst dann berücksichtigt werden, wenn die Zahlung bei uns eingegangen ist.


Teilnehmerbeitrag (bei Zahlungseingang bis 5.12.2017):

Für einen Tag: Mitglieder 8 Euro, Gäste 12 Euro
Für beide Tage: Mitglieder 14 Euro, Gäste 20 Euro

Nach dem 5.12.2017 sind 12 Euro pro Tag zu zahlen. Dies gilt auch für Nachmeldungen, die grundsätzlich möglich sind.


Leihrad (am Bahntag vor Ort an den Bahnbetreiber zu zahlen – auf der Bahn dürfen keine Straßenräder verwendet werden!)

7 Euro


Radrennbahn
Die Radrennbahn im Sportforum Kaarst-Büttgen ist eine von nur drei überdachten Holzbahnen in Deutschland. Sie ist zugleich Landesleistungsstützpunkt des Radsportverbandes Nordrhein-Westfalen und war schon Austragungsort der Bahnradsport-Europa-Meisterschaften. Die Bahn hat eine Länge von 250 m und in den beiden Steilkurven eine Neigung von 48°. Sie wird häufig von internationalen Mannschaften und UCI WorldTour-Teams – Anfang des Jahres zum Beispiel vom Team Moviestar – als Trainingsstützpunkt genutzt.


Bitte bringt mit
Helm (Pflicht!)
Pedale und Schuhe
Radkleidung (in der Halle ist es nicht viel wärmer als draußen)
ggf. Verpflegung
ggf. Duschzeug

WC/Duschen und Umkleideräume sind vorhanden.


Zahlung des Teilnehmerbetrages
Der Teilnehmerbeitrag wird mit der Anmeldung fällig und ist unbar zu zahlen. Bitte überweist den Betrag unter Angabe der E-Mail-Adresse, mit der ihr euch angemeldet habt, im Verwendungszweck, damit wir eure Zahlung eurer Anmeldung zuordnen können.

Empfänger: Essener Radsportgemeinschaft 1900 e.V.
IBAN: DE41 3606 0591 0002 0152 95
Verwendungszweck: E-Mail-Adresse, die ihr bei der Anmeldung verwendet habt


Teilnahmebedingungen

Nach der Anmeldung und Zahlung erhaltet ihr eine Anmeldebestätigung und zu einem späteren Zeitpunkt auch noch eine Erinnerung an den bevorstehenden Bahntag.

Eine Rückzahlung des Teilnehmerbeitrages bei bloßer Nichtteilnahme ist nicht möglich.

Sollte ein Teilnehmer die mit einer Fahrt auf der Radrennbahn verbundenen sportlichen Voraussetzungen erkennbar nicht erfüllen oder sich und andere Teilnehmer gefährden, sind wir bzw. ein Vertreter vor Ort jederzeit berechtigt, den Teilnehmer von der weiteren Veranstaltung ganz oder teilweise auszuschließen. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Teilnehmerbeitrages besteht in diesem Fall nicht.


Fragen?
Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob ihr euch auf die Radrennbahn trauen solltet oder Fragen zur Veranstaltung oder zum Bahnfahren generell habt, dann mailt (leistungssport[at]erg1900.de) oder textet (ihr findet mich in der ERG-Offtopic-Gruppe) mich an.

Ansonsten sehen wir uns hoffentlich spätestens an einem der beiden Bahntage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.