Vote vor ERG1900

die Sparkasse Essen „verteilt“ anlässlich des 175 Jahre Bestehens, 175 x 1000 Euro an Vereine in Essen. Wir sind noch so eben in die Bewerbungsphase reingerutscht. Ab heute kann gevotet werden. https://voting.pitmodule.de/o/5d684d657a489f8/gallery
Anbei die Beschreibung, die wir vom Sparkassen-Ansprechpartner erhalten haben:

Liebe Teilnehmerin,
lieber Teilnehmer,

die Bewerbungsphase ist beendet – ab jetzt heißt es Daumendrücken und fleißig abstimmen!
Wir freuen uns über das riesige Interesse und über 400 spannende Projekte.
Am 17. Mai beginnt die Votingphase. Welche 175 Projekte hierbei die Nase vorn haben,
entscheidet die Anzahl der abgegebenen Stimmen. Wie auch schon bei der Bewerbungsphase, befindet sich die Verlinkung zur Aktionsseite auf unserer Homepage www.sparkasse-essen.de.
Nach einmaliger Registrierung mit Namen und E-Mailadresse kann jeder für das Projekt seiner Wahl abstimmen – und zwar täglich. Die Anzahl der aktuell erhaltenen Stimmen kann dabei jederzeit abgelesen werden.
Die Ergebnisse der Abstimmungsseite werden bei jedem Aufruf neu sortiert, damit alle Bewerber die gleiche Chance haben.
Per Suchfunktion (Essener Rdsportgemeinschaft)  findet aber jeder schnell und einfach „sein“ Projekt. Das Voting endet am 30. Juni.

Verteilt diese Info doch auch an Eure Freunde, Verwandte, Bekannte, Familie per Mail, per Facebook oder Mund zu Mund.

 

„rien ne va plus“

IMG_1039gilt nur für Spieler im Casino Hohensyburg, aber nicht für die Radsportler der ERG.
Bei schönstem kurz/kurz Wetter ging es über schöne Nebenstrecken, die Martin F. für uns ausgesucht hatte, hinauf zur Hohensyburg. So zu sagen, on top of the Ruhr.
Das Tempo war mäßig und alle kamen gut mit.Bis kurz hinter Sprockhövel Robins Antrieb komplett versagte. Weiterlesen

Gelungener Jahresabschluss 2015

Nicht nur auf dem Rad aktiv.
8 ERGlerInnen gingen beim traditionellen Silvesterlauf auf Zollverein an den Start.IMG_1404
Wieder einmal hatte das TEAM Essen 99 eine klasse IMG_1364Jahresabschlussveranstaltung organisiert.
Zur Auswahl stand der 5km Lauf, bei dem 6 ERGler an den Start gingen und der 10 km Lauf mit zwei ERGlern.
Andrea belegte Platz 1 in der AK
Franzis_SilvesterlaufUnd Francis bei Ihrem ersten Laufwettbewerb den Platz 2 AK.
Die Aussicht vom Podium kennt sie ja schon vom Radsport.
Andrea_SilvesterlaufIMG_138720151231_125300Glückwunsch Euch Beiden für`s Podium und allen die angetreten sind.

Zeitfahren im Wodantal

Florian Vrecko gewinnt das Einzelzeitfahren.Einzelzeitfahren
Am 19.09.2015 starteten wir unser Einzelzeitfahren im Wodantal.
Bedingt durch eine Baustelle musste die Strecke auf 13,6 km verkürzt werden.
Auf der profilierten Strecke sind 200hm zu überwinden.
Der zweite Streckenteil ist prädestiniert für highspeed.
Der Sieger schaffte es mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 42 Std/km

20 Jahre Vattenfall Cyclassics; 6 ERGler waren dabei

cyclassicsLogoBeim Jubiläumsrennen in Hamburg traten 6 ERGler an. 4 bildeten das Team Essener RG 1900 und wurden von Nathalie kräftig unterstützt.
Jeder und Jede hatte seine persönlichen Ziele.
Rolf fuhr zum vierten Mal auf der Mönckebergstrasse über die Ziellinie.
Ob sie Ihre Ziele erreicht haben lest Ihr hier.
Die Antwort kann kurz und knapp ausfallen:
Spaß haben und sturzfrei sicher ins Ziel kommen war die Devise. Ziel erreicht! Wer aber einmal „Lunte gerochen“ hat, der führt darüber hinaus meistens noch mehr im Schilde.
IMG_0561[1]Nathalie fuhr ihr erstes Jedermann- Rennen, nachdem sie schon in früheren Jahren in der U 17 und U 19 Erfahrungen gesammelt hatte. Sie wollte sehen, worauf es im Jedermann-Rennen ankommt.
Michael wollte Nathalie unterstützen und sie sicher vom (leider etwas unglücklichen) letzten Startblock so weit wie möglich nach vorne geleiten.
Volker wollte testen, wie die beste Platzierung mit geringstem Trainingsumfang machbar ist.
Klaus fuhr das erste Mal auf der 100er Strecke und wollte unter 4 Stunden bleiben und die Verpflegungsstation rechts liegen lassen.
Rolf (von dem dieser Bericht ist) wollte in der Altersklasse eine möglichst gute Platzierung schaffen. Weiterlesen

MTB–Marathon Nordenau 2015

Nordenau2015 -2-1-akFlorian Vrecko nahm sich für Samstag, 8. August 2015 viel vor.
Nach zwei Wettkämpfen, die wegen widriger Wetterverhältnisse gestrichen wurden, wollte er beim MTB Marathon in Nordenau seine gute Form prüfen und unter Beweis stellen.
Nach einem Sturz in der Einführungsrunde beschloss er, das Rennen als Trainingsrennen zu Ende zu fahren.
Das Trainingsrennen endete auf dem Treppchen.
lest seinen Bericht. Weiterlesen