Renntermine Januar und Februar 2018

Während die Rennsaison hier erst am 11. März mit dem Herforder Frühjahrspreis beginnt und die MTB-Rennen, die im nationalen Kalender ausgeschrieben waren, wegen Friederike abgesagt wurden, starten in Holland schon die ersten (Trainings)rennen u.a. für Lizenzfahrer/innen.

Bei den „Auslandsrennen“, die ich hier bzw. in kommenden Beiträgen aufführe, dürft ihr ohne besondere Auslandsstartgenehmigung im Rahmen des „kleinen Grenzverkehrs“ starten. Informationen dazu und generell zum Thema Auslandsstarts findet ihr hier.

Auf der Bahn bei Venlo-Herongerberg finden an vier Sonntagen, nämlich am 28. Januar, 4. Februar, 17. Februar und 25. Februar die Limburg Cycling Trainingswedstrijden statt. Die Teilnahme kostet je Einzelrennen 3,- Euro. Die Strecke soll, wenn es das Wetter zulässt, über die Außen- und Innenbahn verlaufen, das sah bisher immer so aus wie auf dem Bild unten; ansonsten nur auf der Außenbahn.

Weitere Informationen findet ihr hier:

Website des Veranstalters
Facebookseite zur Veranstaltung

und im Flyer des Veranstalters (PDF).

Der Veranstaltungsort ist hier (Google Maps). Bitte nicht auf dem Gelände, sondern vor dem Gelände links und rechts des Weges parken!

Bitte beachtet:

Im KNWU-Distrikt Limburg sind Scheibenbremsen bei Straßenrennen (darunter fallen auch alle „Trainingswedstrijden“) nicht zugelassen!

Die niederländische Klasseneinteilung ist etwas anders ist als bei uns. Ihr könnt regelmäßig in der Sportklasse oder Amateurklasse starten. In der Amateurklasse wird allerdings ziemlich stramm gefahren, empfehlen würde ich euch eher einen Start in der Sportklasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.