Hinweise zur Geltungsdauer einer Lizenz und zur Mitgliedschaft in Renngemeinschaften

Eine Lizenz ist für das Kalenderjahr gültig, für das sie gelöst wurde. Eure für 2018 gelöste Lizenz ist folglich bis zum Ablauf des 31.12.2018 gültig, danach nicht mehr. Einen Geltungsdauerüberhang oder eine Schonfrist gibt es grundsätzlich nicht.

Renngemeinschaften sind, vereinfacht gesagt, Teams, die aus mindestens sechs Fahrern bestehen, die wiederum aus mindestens zwei verschiedenen Vereinen kommen und in einer bestimmten Kategorie und Rennart starten wollen. Eine Renngemeinschaft wird beim BDR als solche angemeldet. Eine Übersicht der gemeldeten Renngemeinschaften findet ihr hier. Wenn ihr Fahrer in einer Renngemeinschaft werden wollt, dann benötigt ihr von dem in eurer Lizenz genannten Verein – i. d. R. ist das die ERG1900 – eine schriftliche Zustimmungserklärung. Der Manager eures Teams sollte euch dafür ein entsprechendes und vorausgefülltes Formular zur Verfügung stellen, das ihr bitte dem Vorstand des betroffenen Vereins zur Unterschrift vorlegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.