Ruhrbikefestival Wetter

Während unsere ERG-Elite den 2. Vereinslauf im Hespertal ausfuhr, starteten Michaela, Jule, David, Thomas und Andreas am vergangenen Wochenende in Wetter an der Ruhr beim Ruhrbikefestival auf die Trails . Auf der langen Runde über 50 fordernde Kilometer, mussten am Samstag 1800 Höhenmeter Sägezahnprofil zerlegt werden. Der technisch anspruchsvolle Kurs ließ kein Verschnaufen zu.

In der Altersklasse konnte sich Jule hinter Cemile Trommer (Bikebahnhof Racing) und vor Sarah Reiners (Focus RAPIRO Racing) platzieren. In der Gesamtwertung Platz 5. Den klaren Sieg fuhr Mirre Stallen (Cube Nutswerk) heraus. David schaffte es im stark besetzten Feld online casino auf Platz 26 seiner Altersklasse (86 Overall).

Auf der Kurzstrecke über 32 Kilometer, auf der sich ebenfalls knackige 1100 Höhenmeter verteilten, fuhren Michaela auf Platz 7 AK (21 Overall), Thomas 7 AK (24 Overall) und Andreas auf Platz 22 AK (76 Overall). Herzlichen Glückwunsch!

Vivien konnte aus gesundheitlichen Gründen leider nicht starten! Gute Besserung!

Einen Bericht von Michaela findet ihr HIER
(Foto: Sportograf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.