Doppelsieg bei der Night On Bike 2018

Sascha Weil von der ERG1900

Text: Sascha Weil / Red.: Guido Cicholas / Bilder: Jens Schulz

Nachdem bereits beim 24-Stunden-Rennen in Duisburg ein 4er-Mixed-Team um unsere Fahrer Sascha und Benny Weil in Jerseys der ERG1900 auf dem Podium stand, räumte das Team um Sascha Weil beim 24-Stunden-Rennen der Night On Bike in Radevormwald richtig ab: 1. Platz in der 4er-Mixed-Wertung, 1. Platz in der 4er-Overall-Wertung, schnellste Runde und neuer Rundenrekord.

Das 24-Stunden-Rennen der Night On Bike, das 2017 zum ersten Mal ausgetragen wurde, ist ein pures MTB-Rennen auf einer 12 km langen Rundstrecke, die gut zur Hälfte aus Trails besteht und von den Fahrer/innen nicht nur Kraft und Ausdauer, sondern vor allem viel fahrtechnisches Geschick abverlangte. Neben ERG1900-Fahrer Sascha Weil fuhren im vom Freiburger Store BQ Cycles gesponserten 4er-Team Tom Ettlich, Michelle Reed und die Oberhausenerin Sandra Schulz mit. Bereits der Umstand, dass die Hälfte des Team aus Frauen bestand, war ungewöhnlich.

„In der Regel sind drei von vier Mitgliedern eines 4er-Teams Männer“, so Sascha Weil, „wir haben uns aber bewusst für ein – so gesehen – echtes Mixed-Team entschieden und freuen uns natürlich, dass das so gut funktioniert hat.“

Die Rechnung ging auf dem technischen Kurs voll auf: Von Anfang an lag das Team in Führung und konnte am Ende sogar mit einem Rundenvorsprung von zwei Runden gewinnen.

4er-Team um ERG1900-Fahrer Sascha Weil mit zweimal Platz 1 bei der NOB2018

> Link zur Veranstaltung
> Link zur Ergebnisliste

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.