Liegt`s an den Genen?

Lukas hat in Gelsenkirchen im Rahmen des NRW-Radfestes sein erstes (Fette Reifen) Rennen bestritten.
Nach einigen wetterbedingten Ausrüstungsanpassungen wie einem Pullover unter dem ERG-Trikot und den als Beinlinge umfunktionierten Armlingen von Papa Volker gings auf die Rennstrecke.
Das 13 köpfige Fahrerfeld war vor allem (Körper)größenmäßig klar überlegen. (Kategorie bis 10 Jahre)
Nach einer Einführungsrunde und 4 Runden (à 1050m) im Renntempo kam Lukas nach großem Kampf als 8. ins Ziel!
Das breite Grinsen im Gesicht beim Zieleinlauf und die funkelnden Augen bei der Medallienübergabe sprechen für sich.
Vor allem hat es ihm riesig Spaß gemacht!
(… und dem Papa natürlich auch!)
Den Sprung auf`s Podium hat er schon mal geübt.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Info von Rolf. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Ein Gedanke zu „Liegt`s an den Genen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.