Absage der „hömma RTF“

Liebe Radsportfreunde,
Leider müssen wir die für Morgen, Sonntag den 29.3., geplante „hömma RTF“ Veranstaltung absagen.
Die Genehmigung dieser Veranstaltung wurde u.A. unter der Voraussetzung erteilt, dass keine Windstärken über 38km/h erreicht werden.
Der DWD sagt für Sonntag Windstärken bis 68kmh voraus.
Damit erlischt die Genehmigung.
Sorry Freunde es tut uns sehr leid. Aber es ist auch für uns ein harter Schlag.
Unser Dank geht noch einmal an alle Helferinnen und Helfer, die sich bereit erklärt haben dieses Wochenende zu Opfern um zum Gelingen dieser Veranstaltung bei zu tragen.
Für uns, die Essener Radsportgemeinschaft 1900 e.V. wäre diese Veranstaltung die erste gemeinsame RTF mit unseren Freunden vom Sturmvogel Essen gewesen.
Wir hoffen Euch bei der Sommer RTF bzw der Stormbyrd CTF am 28.Juni begrüßen zu dürfen.

Zur Ergänzung:
Windgeschwindigkeiten von 39kmh entsprechen der Windstärke 6.
Da bläst es nicht nur dem Seegler mächtig um die Ohren und er überlegt, ob er den sicheren Hafen überhaupt verlassen muss.
Auch wenn es jetzt, Samstag den 28.3. um 12:30 Uhr noch nicht nach Sturmböen aussieht, aber die Sicherheit der Teilnehmer lässt keine andere Entscheidung zu.
Bitte habt Verständnis.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Info von Rolf. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.