P= ΔE : Δt = ΔW : Δt | Watt is` denn dat?

bewegungsfelderDem Physiker ist sofort klar: Hier handelt es sich um die Leistung.
Im Radsport, egal ob auf dem MTB, dem Rennrad, oder wenn wir mit dem Hollandrad Brötchen holen. Immer wird eine Leistung verrichtet.
Allerdings brauchen wir uns nicht Formeln zu beschäftigen.

Unser Kooperationspartner bewegungsfelder bietet am Samstag, den 29.11.14 einen spannenden Vortrag zum ThemaWattorientiertes Radtraining, Spiroergometrie und Übertraining“ an, zudem wir herzlich alle Interessierte einladen.

Themen werden sein:

  • Was ist eine Spiroergometrie? Welche Parameter kann ich ablesen?
  • Wo ist der Unterschied zur Laktatdiagnostik?
  • Spiroergometrie als Grundlage wattorientierten Radtrainings
  • Spiroergometrien eines Radfahrers im Saisonverlauf (Herbst, Frühjahr, Mitten in der Saison)
  • wattorierentierte Trainingsplangestaltung
  • Übertraining sichtbar machen? Mittels HRV-Analyse (Herzratenvariabilität) möglich!

Im Anschluss an den Vortrag können gerne Termine zur Leistungsdiagnostik (Spiroergemetrie) auf dem Cyclus 2* und zum HRV vereinbart werden. Ebenso steht euch das Team von bewegungsfelder gerne beratend Rede und Antwort.
*verfügbar bis Anfang Januar 2015.

Cyclus 2Los geht’s ab 16:30h in den Räumlichkeiten von bewegungsfelder. Für die Navigation:

bewegungsfelder GmbH
Präventions- und Höhenzentrum NRW
Veronikastr. 2
45131 Essen-Rüttenscheid

 

Interesse? Dann meldet euch für den Vortrag an! Telefonisch unter 0201 959 72505, per Mail an info@bewegungsfelder.de oder schriftlich über das Kontaktformular von bewegungsfelder.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Info von Rolf. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.