Leon in Büttgen

Leon erreichte am 1. Mai beim großen Preis der Sparkasse Neuss den 9. Platz.
Das Rennen ging über eine Distanz von 9,4 km. Alle Fahrer von Mettmann waren auch wieder am Start. Leon konnte in den ersten Runden gut mithalten, musste zum Schluss abreisen lassen und hat das Ziel als 9. von insgesamt 12 Startern erreicht.
Ca. 2 Minuten und 17 Sekunden Rückstand auf den Sieger ist ein tolles Ergebnis. Leon war von den Zuschauern begeistert, die am Straßenrand alle Fahrer kräftig anfeuerten. [Jens Rößger]

 

 

2 Gedanken zu „Leon in Büttgen

  1. Na, dass ging ja schnell. Letztes Mal noch ausgeschieden und jetzt schon 3 Mann hinter dich gelassen. Glückwunsch. Prima gemacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.