Mettmanner Sparkassen-Cup – Leons erstes Rennen

Bei schlechten Wetter hatte Leon heute sein Radrenn- Debüt in Mettmann in der U11. Der Rundkurs ist sehr anspruchsvoll. Es ging hoch und runder. Leon hatte vorerst keine Probleme Kontakt zu den anderen Fahrern zu halten, musste allerdings dem hohen Tempo Tribut zollen und konnte das Rennen nicht beenden. Am 01. Mai startet er in Neuss und wird es erneut versuchen.

Leon war mit seinen 8 Jahren der jüngste Starter im Feld. Er war zwar sehr enttäuscht über das Ergebnis, aber es hat ihm auch Spaß gemacht, er ist sturzfrei geblieben und das ist das wichtigste. [Jens Rößger]

2 Gedanken zu „Mettmanner Sparkassen-Cup – Leons erstes Rennen

  1. Du warst der Jüngste im Rennen und es war auch noch das Erste überhaupt. Das ist besonders schwer!!!
    Warte ab und trainiere fleißig weiter,dann wirst du erst mit dem Feld mitschwimmen können und irgendwann stehst du vorn.
    Dran bleiben!!!
    Gruß Rene

  2. Hallo Leon,
    Glückwunsch zu Deinem ersten Start.
    Du wirst sehen, schon bald fährst Du Vorne mit. Du musst nur dabei bleiben und weiter trainieren.
    Ganz toll ist, dass Dich Dein Vater Jens so super unterstützt.
    Dein Verein ist stolz auf Dich!
    Gruß
    Rolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.