ERGGirls beim Schrauberworkshop

Am gestrigen Samstag, 18.03.2017 fand unser erster Mädels- Schrauberworkshop in den Räumlichkeiten von Radsport Rauer in Essen statt.

Ziel war es, dass unsere Mädels für den „kleineren“ Ernstfall unterwegs gewappnet sind und auch zu Hause Einstellungen am Rennrad ohne Hilfe vornehmen können.

Angefangen bei dem allzeit beliebten Thema „Plattfuß“, ging es nach einer kurzen Einweisung von Thomas für die Mädels selbst an die Laufräder. Ausgestattet mit Reifenheber und anfänglichen Zweifeln wuchs das Selbstvertrauen schnell an.

 

Nach kürzester Zeit und der einen oder anderen Wiederholung, stellte das Schreckensthema Plattfuß keine allzugroße Herausforderung mehr dar.

 

 

Anschließend erklärte Thomas noch, wie Bremsen und Schaltung richtig eingestellt werden.

„Ist ja alles gar nicht so schwierig“, „Das hätte ich mir schlimmer vorgestellt“ und „Jetzt brauche ich meinen Mann ja gar nicht mehr“ waren die häufigsten Kommentare, die man während und nach dem Schrauberworkshop hörte.

Nach 2 1/2 Stunden endete der Workshop und die Mädels fragten direkt nach einer Fortführung.
Es war eine gelungene und lehrreiche Veranstaltung, die nach Wiederholung und Vertiefung schreit.

Vielen Dank an Thomas Rauer, Jule Schwarz und Francis Cerny, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben.
Vielen Dank an Iris für die Fotos.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Info von Kiki. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.